Trassenpicknick.

KuKi und Glückauf-Trasse e.V. eröffnen den „Trassensommer“:
Trassen-Picknick mit Duo Aciano

Zum dritten Mal laden der Verein Glückauf-Trasse und die Kunst- und Kulturinitiative zum Trassen-Picknick mit Musik auf die Wiese der Pausenstation Bossel bei Familie Nasenberg ein. Diesmal spielt das Duo Aciano Melodien aus Südamerika, aus Spanien, Italien und Frankreich, auch ein paar Arrangements von bekannten Popsongs (Beatles, Sting, Ed Sheeran). Die Musikerinnen Freya Deiting und Sandra Wilhelms (Geige und Gitarre) werden den Gästen auf hohem klassischen Spielniveau und mit emotionaler Intensität bei hoffentlich schönem Sommerwetter einen genussvollen Sonntag bereiten

Was auf die Picknick-Decke kommt, bringen die Besucherinnen und Besucher selbst mit. Für alle, die ihren Picknick-Korb nicht zu schwer beladen wollen, bietet Wolfgang Nasenberg, der Betreiber der Pausenstation, zusätzlich Getränke und kleine Speisen zum Verkauf an. Bei Regen fällt das Trassen-Picknick aus. Die Vereine informieren auf ihrer Homepage und auf Facebook darüber, ob die Veranstaltung stattfinden wird. Alle Radfahrer*innen und Spaziergänger*innen, groß und klein, sind herzlich eingeladen:

Sonntag, 7. Juli 2018, 11 bis 15 Uhr an der Glückauf-Trasse auf der Wiese der SVS-Pausenstation Bossel bei Familie Nasenberg (Nähe Kreuzungsbereich Wuppertaler Straße /Kleinbeckstraße, Obersprockhövel) Der Eintritt ist frei.