Kunst und Kunsthandwerk

Liebe Kunstinteressierte, Förderer und Freunde,
der Herbst wird bunt. Ich bin sehr glücklich darüber, dass die Kurse wieder laufen können und Ausstellungen wieder möglich sind! Wer selbst Hand an Pinsel und Stifte legen und kreativ aktiv werden will, kann sich noch einen Platz bei mir im Atelier sichern oder sich bei meiner nächsten Ausstellung inspirieren lassen. Es gibt noch wenige freie Plätze in meinen Workshops und Kursen. Ich freue mich auf neue und alte Gesichter!einen wunderbaren farbvollen Herbst
wünscht Wibke BrandesPorträts 100 +Ausstellung im AtelierhausIch zeige neue Werke, 100 und mehr Porträts in Öl, Acryl, Zeichnung, Monotypie und Mixtechniken. Jedes Gesicht erzählt eine Geschichte. Jede/r Betrachter/in entdeckt eine andere. Man darf gespannt sein!
Vernissage: Samstag, 3. Oktober von 16 bis 18 UhrFinissage: Samstag, 24. Oktober von 13 bis 18 Uhr 
Außerdem während der Finissage mit Goldschmiedearbeiten von Anke Schimana-Linse https://www.schimana-schmuck.de/

Workshops: Comic – Figuren – Geschichten zeichnen(noch 2 freie Plätze)Wer die Möglichkeiten entdecken möchte, mit einfachen Mitteln Figuren, Charaktere, Emotionen zeichnerisch zu entwickeln, hat hier die Möglichkeit dazu. Vielleicht gibt es auch schon eine Geschichte im Kopf und möchte bebildert werden. Aber wie anfangen? In diesem Kurs gibt es einen Einblick in die Welt der Illustration von Büchern und Geschichten und es werden einige Tricks aus dem Reich der Illustration vermittelt. Ich zeige exemplarisch die Entstehung eines Bilderbuches von der Idee bis zum gedruckten Buch. Die Workshops sind geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene, die schon einen Comic Kurs bei mir besucht haben und an ihren Figuren und Geschichten weiter arbeiten möchten. 
Zeit: 03. und 04. Oktober 2020, jeweils von 10 – 15 Uhr
Kosten: 85,- Euro

Experimentelle Malerei – Serie im Kleinformat (noch 3 Plätze frei)Mit Farben und Formen spielen, Linien spazieren führen, Flächen erkunden, Chaos und Ordnung schaffen. Experimentiere mit deiner Kreativität und Fantasie, mit Material, Werkzeug und Objekt. Ohne viel nachzudenken arbeiten wir an 20 kleinen Bildern gleichzeitig in mehreren Phasen. Nach jeder Phase werden Bilder heraus- oder wieder hineingenommen und weiterbearbeitet. Ein Bild kann Anregung fürs nächste sein. Durch das serielle Arbeiten und der Freude am Machen überlisten wir unseren inneren Kritiker. Es wird ein Prozess in Gang gesetzt, der Neues und Unerwartetes hervorbringt. Entdecke neue Möglichkeiten zur Bildfindung oder auch Wege in die Abstraktion. Überrasche dich! 


Zeit: 21. und 22. November 2020, jeweils von 10 – 16 Uhr
Kosten: 105,- & 10,- Euro MaterialkostenbeitragFortlaufende Kurse:
Wöchentliche Kurse – offene Werkstatt 
(noch 1 – 2 freie Plätze)Jede Woche können Anfänger und Fortgeschrittene hier nach Lust und Laune ihre Fähigkeiten (weiter)entwickeln oder Neues ausprobieren. Es gibt keine festen Vorgaben und auf Wunsch werden zusammen Ideen entwickelt. Ich gebe Anregungen zu Themen und Techniken. Möglich sind Schwerpunkte wie z.B. Comic zeichnen, Experimente mit Material und Werkzeug, Monotypie, Linoldruck, Tusche, Acryl und mehr sein. Aber jede/r kann hier frei an eigenen Bildern arbeiten und wird individuell begleitet. 
Zeit: Montag von 18:30 bis 21 Uhr (noch 1 freier Platz)
oder Donnerstag von 10 bis 12:30 Uhr (noch 2 freie Plätze)Kosten: Einzeltermine 19,- Euro (je 2 1/2Std.), 5er Karte 89,- Euro, 10er Karte 170,- Euro 
Alle Termine sind auch einzeln buchbar, Einstieg jederzeit möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.